Die Digitalisierung im Wartezimmer ist eine trendige, wertvolle Veränderung, die in Kliniken möglich ist.

Wie jeder weiß, hat COVID-19 so viele Teile unserer Gesellschaft verändert. Eine der größten Veränderungen wäre, dass die Menschen den privaten, persönlichen Raum mehr denn je bevorzugen, insbesondere wenn es um öffentliche Räume geht. Körperlicher Kontakt mit Fremden, direkt oder indirekt, ist das, worüber sich viele Sorgen machen. Arztpraxen und Krankenhäuser sind dabei keine Ausnahme. Vielmehr wünschen sich Patienten und Besucher natürlich höhere Hygienestandards und Umwelt.

Gleiche Wartezeit, weniger Unterhaltungsmöglichkeiten… Was wäre die Lösung?

Auch wer nicht regelmäßig Zeitschriften oder Zeitungen liest, liest sie im Wartezimmer einer Klinik oder eines Krankenhauses. Wieso? Denn warten ist langweilig und die Zeit fühlt sich länger und langsamer an, wenn man nichts zu tun hat. Zeitungen/Magazine lesen ist jetzt (für viele) keine Option mehr, weil sie die Materialien im öffentlichen Wartezimmer nicht mehr anfassen wollen, weil sie sich in Bezug auf Viren und Hygiene verunsichert fühlen.

MUM-Solution bietet einen digitalen Lesezirkel zusammen mit einer sicheren und schnellen Internetverbindung.

Da die Patienten und Besucher nun lieber nur sitzen oder auf ihr Handy schauen beim Warten, haben wir eine tolle Lösung und ein gutes Angebot für sie. Nicht nur automatisch aktualisierte Bibliothek – direkt auf den eigenen Geräten der Patienten, sondern auch schnelles und sicheres WLAN… Alles, was die wartenden Patienten und Besucher brauchen!

Patientenzufriedenheit, Mitarbeiterentlastung, weniger ökologischer Fußabdruck

Dies dient nicht nur der Hygiene und dem Wohlbefinden der Patienten, sondern auch der Umwelt und den Mitarbeitern. Es ist nicht erforderlich, regelmäßig neue Materialien zu liefern lassen. Sie müssen nicht gereinigt, organisiert oder neu angeordnet werden. Das macht das digitale Wartezimmer für die Klinik und Patienten, indem es automatisch aktualisiert wird. So sparen die Mitarbeiter der Klinik Zeit und Mühe.

Der digitale Lesezirkel von MUM-Solution bietet rund 600 Zeitschriften/Zeitungen. Der Zugang erfolgt in 21 Sprachen, einfach mit AGB-Akzeptanz.

Eine sinnvolle Investition für Gegenwart und Zukunft, für eine höhere Patientenzufriedenheit.

MUM-Solution GmbH

image_pdfDownloadimage_printDrucken